Hallo Beschützerbox-Kunden und -Interessierte!

Über unsere Cloud-Verwaltung bieten wir ein Monitoringsystem für Ihre Geräte an, um Sie schnell zu informieren, falls die Beschützerbox ungeplant offline gehen sollte.

So sind Sie direkt im Bilde und müssen nicht erst auf das Feedback Ihrer Gäste reagieren oder selbst zu einem zu späten Zeitpunkt merken, dass die Beschützerbox derzeit offline ist.

Wie funktioniert das Ganze?

Das System prüft alle 2 Minuten den Verbindungsstatus Ihrer Box. Sollte es bei mehreren aufeinander folgenden Checks feststellen, dass das Gerät nicht mit unseren Servern verbunden ist, wird automatisch eine Email an die von Ihnen hinterlegte Mailadresse gesendet.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Beschützerbox eindeutig auf eine selbstgewählte Emailadresse in unserer Cloud registriert haben müssen.

Wo wird das Monitoring aktiviert?

Wenn Sie sich in unserer Cloud eingeloggt haben, sehen Sie neben Ihrem aufgelisteten Gerät einen Schieberegler, der mit „Online-Status-Überwachung“ überschrieben ist. Diesen können Sie entsprechend nutzen und das Monitoring an- und ausschalten.

Falls Sie die Beschützerbox also einmal bewusst länger offline schalten sollten, können Sie das Monitoring deaktivieren und werden nicht unnötig benachrichtigt.

Bei Nachfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.